Lade Veranstaltungen

Die Ausstellung erzählt Geschichten aus der Pflege. Pflegekräfte der Evangelischen Sozialstation Wertheim und aus dem Wohnstift Hofgarten berichten von ihrem Berufsalltag. Gezeigt werden Momente von Zwischenmenschlichkeit, Fürsorge, Frust, Einsamkeit, Kollegialität und dem Kampf gegen die Uhr. Immer aber sind es Momente des Füreinanderdaseins: Momente, ohne die eine Gesellschaft nicht leben kann, in der die Menschen immer älter werden.

Die Ausstellung ist ein Fotokunstprojekt der Kirchengemeinde Wertheim in Kooperation mit der Evangelischen Sozialstation Wertheim und der Diakonie-Zentrum Wertheim GmbH. Zur Ausstellung wird es Begleitveranstaltungen geben. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Zeitpunkte noch offen. Wir veröffentlichen die Termine rechtzeitig über die Presse und hier auf der Webseite.

Im Bild: Die Fotografin des Fotokunstprojektes Gülay Keskin

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag – Freitag:
10.00 – 12.00 Uhr und
14.30 – 16.30 Uhr
Samstag:
14.30 – 16.30 Uhr
Sonn- und Feiertage:
14.00 – 17.00 Uhr
24.12. und 31.12.
geschlossen

EINTRITTSPREISE

Erwachsene: 3,00 €
Kinder: 1,50 €
Führung: Eintritt pro Person zzgl. 30 € pauschale Führungsgebühr

Führungen und Aktionen für Schulklassen:
Eintritt zzgl. 1,00 € pro Schülerin/Schüler je Aktion

BARRIEREFREIHEIT

Das Museum besitzt einen Aufzug, der Sie in alle drei Ebenen des Haupthauses bringt. Alle Sonder-Ausstellungen sind barrierefrei zu erreichen. Zum Haus der vier Gekrönten und zum Weinkeller gelangt man nur über Treppen.

ANFAHRT / PARKEN

Unser Museum befindet sich mitten in der Altstadt. Mit dem Fahrrad parkt man direkt im Museumshof. Von den Parkplätzen läuft man nur 5 bis 10 Minuten zum Museum.

Eine interaktive Karte mit eingezeichneten Parkmöglichkeiten finden Sie hier.

Kostenfreier Parkplatz:
Untere Leberklinge, Messeplatz (ganztägig)

Gebührenpflichtiges Parken:
Parkplatz Tauber,
Parkplatz Main (Mainplatz),
Parkplatz Packhofstraße,
Parkgarage Altstadt

Nach oben