Project Description

Feine Damen und Knödelesser

Viele namhafte Künstler besuchten Wertheim für längere Zeit – darunter Caspar Merian, Theodor Verhas, Karl Weysser, Richard Hartmann, Friedrich Ahlers-Hestermann und Otto Modersohn. Aber Wertheim hat auch Künstler hervorgebracht. Überregional bedeutend waren v.a. die aus Wertheim-Mondfeld stammenden Brüder Futterer. August Futterer, gleichaltrig mit Otto Modersohn, wurde 1865 geboren, Josef 1871. Beide erlangten später im München der Jahrhundertwende Berühmtheit und waren Teil des Schwabinger Künstlerlebens. Außergewöhnlich sind ihre fotorealistischen Karikaturen, die sie u.a. für die Meggendorfer-Blätter schufen. Die witzigen Federzeichnungen von August sowie die Pastell- und Ölbilder von Josef Futterer zeigen Charakterköpfe aus Wertheim und München und gehören zu den Lieblingen unserer Besucher.

August Futterer, Knödelesser, Federzeichnung für Meggendorfer Blätter 1906, Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg, Inv.-Nr. L 53/1987