Project Description

Von der Modepuppe zum Charakterbaby

Haupthaus Ebene 2

Dank einer Privatsammlung konnte die Abteilung „Kinderland-Zauberland“ mit historischen Puppen und Puppenstuben eingerichtet werden. Im Zentrum stehen Porzellankopf-Puppen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. An ihnen kann man die Entwicklung von der damenhaften französischen „Modepuppe“ hin zum Charakterbaby ablesen. An den Kaufläden, Puppenstuben und -küchen lässt sich viel über die Alltagskultur früherer Zeiten erfahren. Was machte man nur ohne Mikrowelle und Kaffeevollautomat?